Was die westliche Medizin von Tantra lernen kann.

Tantra heisst wörtlich "Befreiung durch Ausdehnung". Dies bedeutet, dass ein Tantriker schrittweise seine Bewusstheit in jeden Aspekt seines Lebens ausdehnt. Was ist denn im Tantra zentral: I. Der Körper Anders als in den meisten spirituellen Richtungen und Religionen wird der Körper im Tantra nicht abgelehnt, sondern ganz im Gegenteil: Er wird als "Tempel des Göttlichen" …