Genuss und Schuldgefühle

was tut mir gut?! Schrecklich, die Vorstellung wie all unsere versauten Nahrungsmittel uns verseuchen und verpilzen, uns wurmstichig zernagen... Ich plädiere, zu fragen "Was tut mir gut?" und nicht immer "Was kann mir schaden?". Wir sollten wieder lernen, freudvoll und schuldenfrei zu geniessen! soziale Kontrolle durch Gesundheit Die Medizin ist aufs Negative fixiert, sie liebt …