Fragen, fragen, fragen!

Fragen führen auf den Kardinalweg zur eigenen Überzeugung, zum "Inneren Ruf" zum "eigenen Göttlichen", wie es schon Sokrates nannte. Nach ihm kam wirkliche Einsicht nur von innen. Er glaubte, eine "göttliche Stimme" in sich zu hören und dass dieses "Gewissen" ihm sagte, was richtig war. Wer wisse, was gut ist, werde auch das Gute tun. …