Leistenhernie mit minimalen Symptomen: Abwarten oder gleich operieren?

Frage eines Website-Besuchers:

Mein Urologe hat mir eine Leistenhernien-Operation empfohlen, obwohl ich keinerlei Symptome (ausser einer leichten Vorwölbung) aufweise. Er sagt, dadurch werde das eventuelle Einklemmen der Hernie vermieden. Gibt es dazu Daten?

Meine Antwort:

Ja, diese Daten gibt es:
Es gibt eine grosse Studie (Fitzgibbons R: Watchfull Waiting vs Repair… JAMA.2006;295:285-292) in der sehr genau untersucht wurde, wie Männer ohne oder nur minimalen Symptomen (keine Schmerzen oder Missbehangen, welche zu Einschränkung der üblichen Aktivitäten führen; keine Probleme bei Reposition der Leistenhernie) mit oder ohne Operation sich entwickelten.
Das Resultat: Man kann ruhig abwarten! Falls eine Operation später doch nötig wurde auf Grund zunehmender Beschwerden (selbst Einklemmungen), so erfolgte diese ohne höheres Risiko für Komplikationen!